Danke Conny...

Ein besonderer Dank geht an meine Frau, die mich in der Ausübung meines Hobbys auf so vielfältige Art unterstützt. Bis hin zu den Broten die mir durch die mitunter langen Nächte helfen.

Beitragsseiten

Da ich ja die Astronomie für mich entdeckt habe, musste ich eine Möglichkeit finden mein Teleskop mit der dazugehörigen Ausrüstung sicher im Auto zu  Transportieren.

Bei so einer 360km-Fahrt zu meinen Eltern kann ich es nicht gebrauchen, wenn sich eine EQ6 bei einer Vollbremsung selbstständig macht. Das kann böse ausgehen. Zwinkernd

Die hier gezeigte Ausbaustufe, welche den vorfläufigen Endausbau darstellt, hat sich nach einigen Umbauarbeiten als Praktikable Lösung ergeben.