Danke Conny...

Ein besonderer Dank geht an meine Frau, die mich in der Ausübung meines Hobbys auf so vielfältige Art unterstützt. Bis hin zu den Broten die mir durch die mitunter langen Nächte helfen.
Es hat zwar nur sehr indirekt etwas mit Astronomie zu tun, aber dafur macht es meine 'mobile Sternwarte' umso einzigartiger:
Ich habe ein Foto eines Beobachterkollegen als Airbrush auf die Motorhaube sprühen lassen.
Man sollte nicht glauben, wie viele VW Caddys (vor allem in ROT) auf deutschlands Strassen unterwegs sind. Und da ist meiner dann nur einer unter vielen.
Diesen Zustand hielt vor allem meine Frau, ich allerdings auch, für untragbar. Zwinkernd
Nun habe ich das Glück, dass einer meiner Kollegen ein richtig guter Airbrusher ist, der sich auch demnächst selbstständig machen will (click: http://www.customgraphic.de). Und daraus entstand dann dass folgende 'Projekt', dass ich hier in einem Video vorstellen möchte:



Das Bild entstand in dem Zeitraum von Samstagmittag bis Sonntagmittag. Glücklicherweise hatten wir jemanden an der Hand, der mir Sonntags den Klarlack noch gemacht hat und Montags noch einmal drüberpolieren konnte.
In natura sieht es noch einmal sehr viel besser aus.
Jetzt ist der Caddy ein EINZELSTÜCK
Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle noch einmal an meinen Kollegen Alex, der ja schiließilch das Bild gebrusht hat, an meine Eltern, für ihre Unterstützung mit Kost und Logis und an Julian bei seiner unterstützung in der Logistik. Zwinkernd

Viele Grüße
Bernd Schneider