Messier 101
Ich habe noch einmal Messier 101, die Feuerradgalaxie vor die Optik genommen. 
Dies war die erste ernsthafte Aufnahme, die ich mit meinem neuen, gebrauchten 7"-Maksutow von IntesMicro aufgenommen habe. 
Mein Dank geht an dieser Stelle noch einmal an Stefan Weber. Der mir dieses sehr hochwertige und exquisite Instrument zu einem echt guten Preis verkauft hat.

Es ist geschafft. 


Messier 101
Messier 101
24x300 Sekunden bei ISO1600 mit 1200mm Brennweite

Meine erste geguidete Deep-Sky-Aufnahme.

Natürlich sind die Sterne nicht Nadelstichförmig, rund, die Abschattung ist zu groß....
Erfahrene Fotografen werden einiges drann auszusetzen haben. Allerdings bin ich für meine erste Aufnahme in der Richtung und mit den gegebenen Bedingungen sehr zufrieden.
Die Aufnahme entstand mit dem einzigen mir dafür zur Verfügung stehenden Teleskop:
mein 8" f/6 Newton. Es wurden keine Reducer oder Korrektoren verwendet.
Die unmodifizierte EOS 1000D hängt also direkt im Primärfokus.
Das ganze ist auf eine EQ6 montiert, bei der noch die originalen Lager und Getriebe verbaut sind.